Schmirgel, Schlitz und Akkuschrauber

Sauber-Dreh mit Akku

Schmirgel, Schlitz und Akkuschrauber

# 230 | 06.07.2020 | JEM

Tiefe, enge Bohrung verdreckt? Hier kann der selbstgebaute Kanalreiniger helfen: Rundmaterial schlitzen, Schleifleinen einstecken und rein in den Akkuschrauber!

Klemm-Verbindungen an Fahrwerksteilen verbieten sich eigentlich von selbst - zu schnell vergammelt, zu schlecht zu lösen. Wer so etwas mit Hitze, Blut und heißen Flüchen nach einer halben Stunde auseinander hat, montiert die (Edelstahl-) Klemmschraube mit viel Kupferpaste, damit das Ding beim nächsten Mal besser rausflutscht.

 

Wie aber die verdreckte Bohrung sauberkriegen? Ein passender Bohrer geht, ist aber nur selten verfügbar. Immer zur Hand ist ein Stückchen Gewindestange, eine alte Zugankerschrauber oder etwas Rundmaterial sowie eine Eisensäge. Mit einem Schlitz versehen, ergibt das ein erstklassiges Hilfswerkzeug für den Akkuschrauber und putzt auch tiefste Bohrungen sauber.