Forum

29.11.2020 - 16:57
Insgesamt 77 Themen und 259 Beiträge
Wir haben insgesamt 395 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 3 Gäste unterwegs.

Forum

29.11.2020 - 16:57
Insgesamt 77 Themen und 259 Beiträge
Wir haben insgesamt 395 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 3 Gäste unterwegs.

Trommelbremse abnehmen

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Rico1971
Dabei seit: 25.04.2020

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe auf etwas Unterstützung.

Das Thema ist schon zig mal durch, ich weiß.

Es gibt hier einen einen wirklich mega guten Bericht darüber,ich weiß.

Sehr fachlich und und zugleich originell verfasst,auch das ist mir bestens bewußt.

Ich hab am Auto schon das eine und andere gemacht aber bis jetzt waren Bremsen immer rotes Tuch für mich.

Ich möchte an meinem Golf 3 Syncro lediglich die Trommeln abmontieren um da sauber zu machen.

Ich bekomme es einfach nicht hin diesen sch... Nachstellkeil mit dem Schraubenzieher nach oben zu drücken um so den Deckel ab zu machen. Auch mit Taschenlampe sehe ich nicht wo ich ansetzen soll. Hört man es wenn der Keil nach oben geht?

Wenn ich den Deckel wieder draufsetzen will muss ich auf was achten?

Muss man auf vieles achten wenn man bei der Gelegenheit die Radlager erneuert?

Ich hoffe ich bekommer hier etwas Unterstützung und vielen dank im vorraus.

 

Bild des Benutzers Jens
Dabei seit: 28.05.2014

Moin Rico,

kenne zwar die Trommelbremse beim Syncro nicht, aber wenn es sich um die Standard-Bremse handelt, sollte es genauso gehen, wie im Beitrag beschrieben.

Also den Keil ausfindig machen und nach oben hebeln (das kann man durch die Bohrung gut sehen). Mit viel Pech hat sich der Belag aber stark in die Trommel "eingelaufen" und hat quasi nen Bart, der dann verhindert, dass sich die Trommel abziehen lässt. In diesem Fall hilft ein Verkanten der Trommel + Gewalt mit dem Schonhammer von hinten auf die Trommel.

Grüße! Jens

Gefällt noch Niemandem