Forum

28.02.2021 - 21:58
Insgesamt 78 Themen und 261 Beiträge
Wir haben insgesamt 400 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 2 Gäste unterwegs.

Forum

28.02.2021 - 21:58
Insgesamt 78 Themen und 261 Beiträge
Wir haben insgesamt 400 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 2 Gäste unterwegs.

kleine Roststelle funktional ausbessern

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers alex
Dabei seit: 03.01.2021

Hallo Leute. Ich habe einen silbernen Toyota Yaris Baujahr 2007, und der hat an der rechten Karosserieseite eine kleine, 15cm große Roststelle.

Ich möchte die gerne wegmachen, aber da das auto insgesamt schon ziemlich zerbeult und zerkratzt ist, muß es nicht zwingend danach wie neu aussehen. mir geht es darum, die roststelle loszuwerden. ich habe sowas noch nie gemacht und habe beim googlen festgestellt, dass man diverses material anschaffen kann:

4 verschiedene schleifpapiere, rostumwandler, polierschleifpaste, verschiedene lacke usw.

aber die roststelle scheint mir auch nicht tief sondern oberflächlich zu sein. mein vorgehen wäre:

-farbe von der karosserie auslesen und als sprühlack bestellen

-stelle reinigen und aussrum mit kreppband abkleben

-den rost mit groben schmirgelpapier wegschrubben, danach mit feinem nochmal drüber

-3schichten autolack drübersprühen

macht das sinn?

danke schonmal für euren rat!

 
Bild des Benutzers Jens
Dabei seit: 28.05.2014

Hallo Alex,

prinzipiell macht das durchaus Sinn. Allerdings wirst Du die Lackierung nicht so hinkriegen wie in einer Lackiererei oder die Werkslackierung.
Für eine "technisch" funktionale Ausbesserung solltest Du unbedingt auf korrekte Temperaturen von Auto, Umgebung und Sprühdose achten. Die Reparaturstelle muss zudem blitzeblank sauber sein. Die Vorarbeiten sind hier https://www.autoschrauber.de/grube-und-buehne/auto_lackieren ja ganz gut beschrieben.
Grüße und gutes Gelingen! Jens