Forum

25.10.2021 - 15:12
Insgesamt 79 Themen und 262 Beiträge
Wir haben insgesamt 407 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 2 Gäste unterwegs.

Forum

25.10.2021 - 15:12
Insgesamt 79 Themen und 262 Beiträge
Wir haben insgesamt 407 Mitglieder
Gerade online sind: 0
Außerdem sind hier gerade 2 Gäste unterwegs.

Werkzeug: KS-Tools?

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Schrauberjule
Dabei seit: 13.03.2015

Hallo liebes Forum,
zuest einmal vielen Dank für die schöne Seite und die vielen Tipps. Gefällt mir!
Ich bin von Haus aus Tischlerin und muss jetzt aber (notgedrungen) mehr an meinem T4 Wohnmobil schrauben. Das macht eigentlich Spaß und ist ja auch gar nicht weiter schwer.
Allerdings komme ich mit meinem Werkzeug jetzt nicht mehr sonderlich weiter und will es um ein paar Schraubenschlüssel und so erweitern.
In den Artikeln hier fielen die Namen Hazet und Gedore. Kenne ich auch, sind ja aber nicht eben billig.
Mein Frage: was haltet Ihr von KS-Tools? Die hat mein Fachhändler, bei dem ich sonst Werkzeug kaufe, im Programm.
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
 
Jule
 

Bild des Benutzers Bububaer
Dabei seit: 18.09.2014

KS-Tools kenne ich leider nicht. Ob das was taugt, kann ich demzufolge nicht sagen.
Aber wenn du Werkzeug mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis suchst, wäre vielleicht Proxxon noch eine gute Option. Die machen recht gutes Werkzeug zu einem guten Preis.
 
Viele Grüße
Bubu

Bild des Benutzers Holzschmied
Dabei seit: 14.03.2015

Tacho!
KS-Tools haben mittlerweile ein Preisniveau erreicht, das nicht mehr weit weg von den europäischen Premium-Marken (Hazet, Stahlwille, Facom, Gedore, Dowidat usw.) ist. Ich habe einen Ratschenkasten von KS-Tools aus der Zeit, als die noch deutlich preiswerter waren, und ich bin zufrieden. Für den heutigen Preis würde ich ihn allerdings nicht mehr kaufen. Davor hatte ich einen Proxxon-Kasten, der war für den Preis vollkommen OK.
Mein restliches Handwerkzeug ist größtenteils von Würth (die kaufen u.a. bei Facom, Klauke und Kukko zu), mit etwas Geduld preiswert in der Bucht geschossen.
 
Viel Erfolg, Markus

(auf Beitrag #3 antworten)
Bild des Benutzers Schrauberjule
Dabei seit: 13.03.2015

Hallo liebes Forum,
danke für Eure Antworten!
Mit Proxxon bin ich in der Vergangenheit nicht wirklich glücklich geworden; wir hatten in der Werkstatt mal diese Dremel-Kopie, also dieses kleine Handschleifgerät mit Aufsätzen.
Die waren von Profiqualität trotz ihres hohen Preises ziemlich weit entfernt, so dass wir die Dinger schnell ausgemustert haben. Ich habe jetzt mal bei Ebay nachgesehen und gestaunt, dass so ein Satz da gar nicht teuer ist. Bei einer Suche nach KS-Tools schummeln sich auch "Vigor by HAZET"-Sachen unter die Ergebnisse: merkwürdigerweise sehen sich die ganzen Koffer vom Inhalt und auch von der Form der Ratschen zum Verwechseln ähnlich.
Da liegt ja eigentlich der Schluss nahe, dass das Zeug alles aus einer Schmiede kommt, oder? Und Holzschmied, Du hast natürlich recht: "echtes" Hazet ist wirklich unbezahlbar.
Ich werde mal sehen. In jedem Fall vielen Dank!
Liebe Grüße, Jule
 

(auf Beitrag #4 antworten)
Bild des Benutzers Holzschmied
Dabei seit: 14.03.2015

Hallo Jule!
Das Elektro-Spielzeug von Proxxon ist mit den Ratschenkästen und Schraubenschlüsseln nicht vergleichbar. Nur die Ratschenschlüssel von Proxxon würde ich nicht empfehlen. Aber mein Ratschenkasten von Proxxon hat wirklich viel und hart gearbeitet und wurde nur wegen des Wellenprofils der Nüsse durch KS-Tools ersetzt. Wie gesagt, mein Tip ist Würth, da zahlt man keinen allzu happigen Aufpreis für den Namen (speziell in der Bucht). Aber eigentlich isses egal, Qualitätswerkzeug macht so viel Freude und hält so lange, dass ich den Preis dafür (mittlerweile!) immer zahlen würde. Und am Ende kann man es vererben ;-). Ach ja, bei Drehmomentschlüsseln gibt es meiner Meinung nach keine bezahlbare Alternative zu denen von Stahlwille (auch teuer, aber jeden Cent wert!).
Im Holzsektor macht eine Handmaschine von Fein, Festool oder Mafell ja auch ungleich mehr Vergnügen als eine grüne Bosch oder Schlimmeres...
Also, bei Schraubenschlüsseln und Ratschenkästen keine Angst vor Proxxon, die wirst Du nicht ans Limit bringen.
viel Erfolg, Markus