Schlotz und Schnotter

Tropfstein-Patrone?

Schlotz und Schnotter

# 176 | 23.01.2016 | MHO

 „Wechselst Du das Öl, vergiss den Filter nicht“, das sagte schon mein betagter Großvater einst zu mir.
Doch noch immer beherzigen viele Schrauber diesen weisen Rat nicht – tse!

Als Deine matronige Schwiegermutter das letzte Mal meinte, für Dich kochen zu wollen und sie Dir mit einem gekonnten Kellenschlag eine Ladung amorphen Schlotz auf den Teller schmetterte, sah es sicherlich ähnlich aus wie neulich:

Da HAST Du nämlich den Filter vergessen.

 

Und sowohl Schlotz als auch Ölschnotter fielen nicht auf wohlwollenden Boden, hatten jedoch außer der Konsistenz zumindest eines gemeinsam: Sie waren nicht zum Verzehr geeignet.

 

 

Doch während Du den Ölfilter einfach verklappen und Dir einen neuen nehmen kannst, ist das mit der werten Schwiegermutter nicht so einfach:

 

Zwar wird auch sie immer älter und unansehnlicher, ist aber leider nicht für den Umtausch vorgesehen.

Und als wenn das nicht schon traurig genug wäre, so fehlt hier auch noch die obligatorische Schlusspointe und der Text hört einfach a