Saaaanft angelaufen

Sanftanlauf von der Kabeltrommel

Saaaanft angelaufen

# 49 | 21.10.2014 | F.K.

Schwere Geräte ohne Sanftanlauf vertragen sich schlecht mit wackligen Lichtnetz-Sicherungsautomaten. Eine Kabeltrommel kann helfen.

 

Der Start von Schweißgerät, Kompressor oder schwerer Flex wird zum Glücksspiel, wenn im Sicherungskasten nicht nur scharfe, sondern sogar nervöse Sicherungsautomaten hängen.

 

Mit solchen Überstromwächtern gesegnet, steht man als Schrauber bereits beim ersten Einschaltstromstroß im Dunkeln - immer und immer wieder. Das ist nur zu beheben, indem man entweder einen anderen Kompressor, eine andere Flex oder (viel besser) eine Sicherung mit anderer Schaltcharakteristik verwendet.

 

Damit die Arbeit jedoch noch vor dem Besuch des Elektrikers fertig wird, empfiehlt Leser F. Kievernagel die Zweckentfremdung einer simplen Kabeltrommel:

 

"Falls man Geräte ums Verrecken nicht in Gang kriegt, einfach eine aufgerollte Kabeltrommel zwischenschalten. Das dämpft den Stromstoß beim Einschalten, so dass man auch schwere Geräte ohne Elektronik starten kann. Falls das nicht hilft: zweite Kabeltrommel dahinterschalten!"

 

Dem ist nichts hinzuzufügen - außer vielleicht dem Hinweis, dsas sich die Kabelschlange auf der Trommel bei hohen Strömen schnell erhitzt und diese Lösung nix für Dauer ist. Trotzdem danke für den Tipp!

 
Bild des Benutzers Pöler
Dabei seit: 04.12.2014

Sehr cool. Problem hatte ich auch schon mehrfach. Danke für den Tip!