Hose runter!

Ölfilter fest?

Hose runter!

# 102 | 06.03.2015 | JEM

Der Schmiersaft ist raus, die verteufelte Patrone aber bombenfest? Hier helfen ein paar Hosenträger - der Riemen kommt am Filter zum Einsatz.

Rinnt das alte Öl warm und mokkaschwarz in die untergestelle Schüssel,wartet die Ölfilterpatrone auf Wechsel: Meist kein Problem, hat man das Ding beim letzten Wechsel selbst und mit wohldosierter Handkraft angezogen.
 
Wenn aber wilde Wüteriche das Teil mit Verlängerung angeknallt haben, wird der Wechsel zur Tortur. Üblicherweise kommen jetzt gekaufte Ölfilterschlüssel zum Einsatz; alternativ auch der simple Schraubenzieher.
Wer allerdings einen Hosenriemen sein eigenen nennt, kann diesem simplen Gürtel seines Zwecks zu entrauben und um die widerborstige Patrone zu gürten.
 
In die "Los-" Richtung gezogen, schlingt sich das Ding fest und ermöglicht herzhaften Dreh.