Radlager reparieren

Autoschrauber.de - Start

An der Werkbank

# 131 | 19.06.2015 | TJA

Schrauben geht nicht? Schweißen geht nicht? Dann vielleicht Kleben - so wie in diesem Praxisbeispiel zweier Riemenscheiben.

"Kleben" hat den Ruch von Pfuschwerk, Aushilfsreparatur und halbem Kram - zu Unrecht. Vor allem dann, wenn der Belastungsfall passt und genug Zeit ist, die Klebung sogar heiß zu machen.
 
Dieses Praxisbeispiel zeigt, wie man eine eigentlich nicht passende Riemenscheibe so klebt, dass die Reparatur nicht nur die Funktion wiederherstellt, sondern sogar einen zerstörungsfreien Rückbau ermöglicht.

Grube und Bühne

alle Fahrzeuge

Vignetten ablösen
# 132 | 18.06.2015 | JEM

Wer häufig die Alpen kreuzt, kennt das Problem: Jedes Jahr ein oder zwei Bilder mehr auf Scheibe. Die lassen sich auch wieder entfernen - mit Vaseline, WD40 und Co.

Die gemeine Autobahnvignette an sich stellt echtes Kunstwerk dar - sie zerreißt beim Manipulationsversuch und verstömt das künstlerische Oevre eines maschinengehäkelten Topflappens.
Noch dazu kosten die kleinen Teilchen erhebliches Geld, so dass es sich beinahe lohnt, solche Profankunst zu sammeln und 2115 als Kollektion bei Ebay reinzustellen.

Neulich im Netz

# 129 | 08.06.2015 | JEM

Die Existenz einer Waschmaschine fällt erst dann auf, wenn das gute Stück streikt: Die Menge frischer Wäsche sinkt dann sehr kontinuierlich.

Die Waschmaschine heizt nicht? Schleudert nicht? Reversiert nicht? Ausserdem riecht die Lauge modrig?

Das kommt in den besten Haushalten vor; allerdings ist bei streikender Maschine meist guter Rat teuer, weil man sich als Autoschrauber nur selten mit Einspüldüsen, Luftfallen oder Thermotürschaltern beschäftigt. Und sobald die letzte saubere Unterbuxe verbraucht ist....