Radlager reparieren

Autoschrauber.de - Start

An der Werkbank

# 36 | 21.09.2014 | JEM

Um Spachtelmasse, Blech oder abgerissene Schrauben kleinzukriegen, ersann Gott den Winkelschleifer.
 

Winkelschleifer heißen Winkelschleifer, weil die Bewegung der Schleifspindel im 90°-Winkel zur Bewegung der Motorwelle steht. Das hat im Gegensatz zum Geradschleifer, bei dem die Motorwelle einfach nur verlängert oben aus dem Gerät rauskuckt, den Vorteil, dass man Flächen schleifen kann, ohne sich die Arme zu verrenken.

Grube und Bühne

alle Fahrzeuge

Wellendichtringe demontieren
# 34 | 20.09.2014 | JEM

Zur Demontage tiefliegender Wellendichtringe empfiehlt sich eine Kombinationstherapie aus Spaxschraube und Stiefelknecht.

Dichtringe (auch: Simmerringe) dichten drehende Wellen gegen die hässliche Welt draußen ab und hauchen ihr Leben etappenweise aus. Ursache für vorzeitigen Verschleiß sind meist abrasive Bestandteile im Öl - die bearbeiten sogar die Welle und lassen die Dichtlippe des Rings nach ein paarhunderttausend Kilometern in einer kleinen Rille laufen.

Neulich im Netz

# 29 | 31.08.2014 | JEM

Auto lassen sich schnellermachen, schöner und auch leichter. Diese Männer rüsten Autos zurück - auf Dampfbetrieb.

Für verrückte Schrauber stellt sich "nicht die Frage ob, sondern wie oft der Feuerlöscher gebraucht wird ...". Bärtige Freaks zeigen, wie man einen Reliant in 10 Stunden auf Dampfbetrieb umrüstet und damit eine Runde dreht.